Applaus

Gedichte

Schwer
wie ein ungebetener Gast
liegt die Rose
in meinen Händen
Der Stängel
verbeugt sich
anstatt meiner
grazil
Bedeutsam
strecken die
Blätter sich ganz
den klatschenden Händen
entgegen
Streiften die Stacheln
meine Finger nur sanft,
würd ich sie brechen
und aus den Kelchen
würde sie schrein
Doch ich kann
mich nicht
überwinden
im Fokus
der Augen
So muss ich
mich an sie
gewöhnen


Next Work


© 2013 - 2019 Sarah Altenaichinger